Meine Begegnungen mit Schamanenpflanzen

Christian Rätsch

  • Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse eines der grossen Ethnopharmakologen.
  • Persönliche Berichte von indigenen Völkern.
  • Warum die Pflanzen der Schamanen für den westlichen Menschen wichtig sind.
ISBN: 978-3-03800-439-4
Einband: Gebunden
Umfang: 168 Seiten
Gewicht: 602 g
Format: 17.5 cm x 23 cm
90 Farbfotos
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
26,90 EUR

Mehr Infos zum Buch

Als Schamanenpflanzen gelten eine Reihe von psychoaktiven Gewächsen, die in verschiedenen Kulturen seit je dazu genutzt werden, um Einblicke in die visionäre Welt zu erhalten, um mit unsichtbaren Mächten in Kontakt zu treten, um Kranke zu heilen und Gesunden ein spirituelles Wachstum zu ermöglichen. In diesem mit Fotos reich illustrierten Buch beschreibt der bedeutende Ethnopharmakologe Christian Rätsch die wichtigsten Schamanenpflanzen aus seiner ganz persönlichen Sicht und schildert seine eigenen Erlebnisse und Erfahrungen: Geschichten von der Pflanzenjagd, Begegnungen mit Schamanen und Darstellung eigener Erfahrung mit den psychoaktiven Gewächsen.

Infos zum Autor

Christian Rätsch

Ethnologe und Ethnopharmakologe, Referent und Autor, studierte Altamerikanistik, Ethnologie und Volkskunde. Seit vielen Jahren erforscht er weltweit schamanische Kulturen und deren Gebrauch psychoaktiver Pflanzen. Von ihm stammen zahlreiche Bücher, u.a. das Standardwerk »Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen«.

www.christian-raetsch.de

www.christian-raetsch.de

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7