Einfache Vielfalt

Maurice Maggi, Juliette Chrétien

  • Achtsam kochen - Rezepte und Geschichten.
  • Essen und Kochen als Lebenshaltung.
  • Kreativität und Raffinesse einer einfachen Küche.
Winner World Cookbook Award 2017
ISBN: 978-3-03800-931-3
Einband: Leinen
Umfang: 256 Seiten
Gewicht: 1231 g
Format: 20 cm x 27.5 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
42,00 EUR

Mehr Infos zum Buch

Der nachhaltige und sorgsame Umgang mit unseren Nahrungsmitteln ist Maurice Maggi ein zentrales Anliegen. In seinem neuen Buch zeigt er, welcher Reichtum sich in den einfachsten, schlichtesten Zutaten verbirgt. Er tut dies nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit Witz, Charme und Raffinesse. Rund zehn Grundnahrungsmittel - Kartoffeln, Tomaten, Kohl, Nüsse, Eier, Äpfel, Milch, Fleisch und Fisch - verwandeln sich unter seiner Hand in fantasievolle, abwechslungsreiche Speisen. Aus einer Grundzubereitung entstehen spielerisch neue Varianten, dabei spielt auch das Resteverwerten eine wichtige Rolle. Abgerundet wird das Buch durch Geschichten und persönliche Notizen aus dem Leben und der reichen kulinarischen Erfahrung von Maurice Maggi. Durch die einfühlsame, hochwertige Fotografie von Juliette Chrétien ein Buch nicht nur zum Nachkochen, sondern auch zum Schauen, Schmökern und Lesen.

Pressestimmen zum Buch

«Die wunderbaren Fotos und Illustrationen machen das Buch zu einem sinnlichen Gesamtkunstwerk.»
STERN Gesund leben
«National winner in its category: BEST LOCAL CUISINE 2017
The simple local foods are hidden treasures that the magical author shares with the reader. This book is also a lesson in how to live healthier and happier.»
Edouard Cointreau, President of the Jury - Gourmand World Cookbook Awards
«Die Rezepte sind ausführlich beschrieben und so hinreissend wie die Fotos von Juliette Chrétien.»
Schweizer Familie
«Zeitgeistige Küchenpoesie»
NZZ Stil

Infos zu den Autoren

Maurice Maggi

geboren 1955 in Zürich, Autor, Koch und »Guerillagärtner der ersten Stunde«. Er ist gelernter Landschaftsgärtner, seit über zwanzig Jahren aber als Koch tätig und seit 2006 bei GMT Party Team für »Karls Kühne Gassenschau«. Seine Vorliebe gilt dabei der saisonalen, regionalen und vegetarischen Küche. Er bewegt sich ausschliesslich im urbanen Raum, gerne da, wo noch etwas grünt. Er ist Allesesser, mag alles, was wild wächst oder was natur- und umweltgerecht produziert ist, und ist auch mit Kunst und Kultur eng verbunden. Als »Guerillagärtner« gestaltet er seit 1984 mit wilden Saaten das Stadtbild von Zürich.

www.maurice-maggi.ch

Juliette Chrétien

ist 1986 in Zürich geboren und seit 2008 selbstständige Fotografin. Für den AT Verlag realisierte sie u. a. »Essbare Stadt« und »Ticino ti cucino«.

www.juliettechretien.ch

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7