Portrait: Johannes Heimrath

Johannes Heimrath

wurde 1953 in Süddeutschland geboren. Er studierte Komposition an der Universität »Mozarteum« in Salzburg. Johannes Heimrath ist einer der Pioniere der neuen sozialen Bewegungen in Deutschland, gibt die Zeitschrift »Oya« heraus und wirkt als Berater, Referent und Regionalentwickler. Seit vier Jahrzehnten lebt er in einer intentionalen Gemeinschaft, die seit 18 Jahren im Lassaner Winkel in Vorpommern siedelt..

www.geomantie.net

www.humantouch.de

Zur Autorenliste