Portrait: Dominique Starck

Dominique Starck

geboren 1956, ist Instrumentallehrer in Aarau. Er studierte am Konservatorium und an der Musikhochschule Zürich und widmete sich der orientalischen, fernöstlichen und afrikanischen Musik. Er schuf Meditationsmusik und eine Methode des Chantings, wie sie in verschiedenen Ausprägungen in Indien, Tibet und von indigenen Völkern bekannt ist. Dominique Starck durchlief verschiedene spirituelle und schamanische Schulen.

Zur Autorenliste