Portrait: Enza Maria Ciccolo

Enza Maria Ciccolo

Biologin und Forscherin, Zusammenarbeit mit namhaften Forschungsinstituten Italiens. Interessierte sich schon früh für den Ursprung des Lebens und die tiefere Ursache von Krankheit und Gesundheit. Kam 1984 einem lichtbezogenen Phänomen im Wasser auf die Spur. Langjährige Studien bei Dr. Paul Nogier in Lyon über Aurikulotherapie und -medizin sowie über elektromagnetische Schwingungen und ihre Resonanz auf den menschlichen Körper. Verfeinerung und Erweiterung dieser Technik, um sie über den Menschen hinaus auf die Umwelt, Pflanzen und Tiere anwendbar zu machen.

www.lichtwaesser.ch

Zur Autorenliste