Portrait: Anke Caspar-Jürgens

Anke Caspar-Jürgens

Jahrgang 1942, baute in den 1980er Jahren die freie Kinderschule Hamburg auf und begleitete von 1988 bis 1992 die Temenos-Lerngruppe in Wolfratshausen in Bayern. Sie engagiert sich für ein freies Bildungswesen und leitet die Bildungsrubrik in der Zeitschrift »Oya«. Sie gründete den Bundesverband Natürlich Lernen! e.V. und berät Eltern und Initiativen, die selbstbestimmte Bildungswege für ihre Kinder verwirklichen wollen.

Zur Autorenliste