Portrait: Ulla Levens

Ulla Levens

geb. 1953, studierte Informatik, Mathematik und Musik und forschte im Bereich Computermusik. Sie ist Geigerin im Kulturorchester »basel sinfonietta«, aktives Mitglied im Ringfür Gruppenimprovisation und spielt im TonArt Ensemble für zeitgenössische und improvisierte Musik in Hamburg. Sie lebt in Oldenburg und arbeitet am dortigen Institut für Musik der Carl von Ossietzky Universität als Musikpädagogin, spielt und unterrichtet freischaffend Violine, Viola und Berimbau von der Klassik bis zur experimentellen Improvisation. Sie erarbeitet Performances, oft in Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Tanz, Malerei, Grafik und Film. In der Instrumentaldidaktik entwickelte sie Lernansätzeauf der Basis von spielerischem Lernen und publiziert zu diversen Musikthemen.

Zur Autorenliste