Portrait: Albert Vinzens

Albert Vinzens

Jahrgang 1959, wurde in Chur geboren. In Zürich, München und Basel studierte er Philosophie, Geschichte und Psychologie und promovierte über ­,Nietzsche. In jungen Jahren als Extrembergsteiger unterwegs, ist er mit außerordentlichen Lebenslagen vertraut. Vinzens ist Dozent am Rudolf Steiner Institut in Kassel und erfüllt einen Lehrauftrag für Anthropologie an der Universität Innsbruck. Seine Arbeit folgt dem Ästhetikverständnis von Joseph Beuys.

Zur Autorenliste