Mit einer Prise Orient

Kulinarische Erinnerungen an meine persische Heimat • Das persische Kochbuch. Rezepte für alle Jahreszeiten

Jacqueline Amirfallah

  • Orientalische und regionale heimische Küche.
  • Raffinierte Crossover-Küche.
  • Glücksmomente für den Gaumen.
Silbermedaille GAD 2017

Rezept aus diesem Buch
ISBN: 978-3-03800-873-6
2. Auflage, 2017
Einband: Gebunden
Umfang: 208 Seiten
Gewicht: 885 g
Format: 18.5 cm x 24.5 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
34,90 EUR

Mehr Infos zum Buch

Die Rezepte von Jacqueline Amirfallah haben eines gemeinsam: In ihnen verbinden sich zwei Kulturen, die deutsche und die persische, die regionale und die orientalische Küche. Als Tochter eines Iraners und einer Deutschen in Deutschland geboren, ist sie im Iran aufgewachsen und lebt nun seit vielen Jahren wieder in Deutschland. Ihre Liebe für beide Länder und beide Küchen verbindet sie zu einer einzigartigen Fusionsküche. Die besten Rezepte dieser Küche finden Sie in diesem Kochbuch.

Rezepte zwischen regional-heimisch und orientalisch
Gekonnt spannt Amirfallah in den Rezepten, die in diesem Buch versammelt sind, den Bogen zwischen regionaler heimischer Kost und feinen Anklängen an die Küche ihrer Heimat Persien. Sie variiert Bekanntes und kocht zugleich ambitioniert auf höchstem Niveau. Ihre Gerichte sind vielfältig, raffiniert und bieten aussergewöhnliche Geschmackserlebnisse. In diesem Buch verrät sie ihre Lieblingsrezepte für vegetarische Gerichte, Fisch und Fleisch und stellt ihre köstlichsten Dessertkreationen vor.

Jede und jeder hat seine ganz eigenen Ansprüche an gute Rezepte, deshalb finden Sie in diesem Buch einfache und anspruchsvoller Rezepte für verschiedene Anlässe und alle Jahreszeiten: den Alltag, das Wochenende, ein Picknick, ein Zusammensein mit Freunden, Feste, Reisen und vieles mehr. Amirfallah hat schon an zahlreichen Orten gekocht: in ihrem eigenen Restaurant Gauss in Göttinger, in der Kulturkneipe Apex oder im ARD-Buffet. Die Erfahrungen, die sie dabei gesammelt hat, fliessen ein in ihre raffinierten Rezepte.

Auch die wunderbar sinnlichen Fotos vermitteln gekonnt und stimmungsvoll die Liaison zwischen den zwei Welten, die in den Rezepten in diesem Buch eingegangen wird: zwischen unserer bodenständig-regionalen und der orientalischen Küche.

Pressestimmen zum Buch

«Mit einer Prise Orient wird auf der Frankfurter Buchmesse 2017 mit der Silbermedaille der GAD ausgezeichnet.Das gut konzipierte Buch mit einem «pfiffigen» Vorwort, originell und präzise beschriebenen Rezepten, die auch persische Bezeichnungen führen, und verständlichen Erklärungen zu Gewürzen und verwendeten Produkten machen Lust aufs Kochen.»
Gastronomische Akademie Deutschlands e.v.

Infos zur Autorin / zum Autor

Jacqueline Amirfallah

Tochter eines Iraners und einer Deutschen, wuchs im Iran auf. Während ihres Soziologiestudiums in Deutschland entdeckte sie ihre Liebe zum Kochen und absolvierte eine Kochlehre. Führt mit ihrem Mann Wolfgang Nisch das Restaurant Gauß in Göttingen und seit 2011 das Bistro Apex. Seit 2004 regelmässige Auftritte im ARD-Buffet. 2014 von Gault Millau zur »Aufsteigerin des Jahres« gekürt.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten