Ferrante, Frisch & Fenchelkraut

Ich koche mich durch die Weltliteratur. • Rezepte und Geschichten

Nicole Giger

  • In 50 Rezepten und kulinarischen Anekdoten durch die Weltliteratur.
  • Ein inspirierendes Koch- und Lesebuch - Nahrung für Körper, Geist und Seele.
  • Mit Fokus auf der deutschsprachigen Literatur.
Winner World Cookbook Award 2020swiss gourmetbook award 2020Silbermedaille GAD 2020
ISBN: 978-3-03902-007-2
1. Auflage, 2019
Einband: Gebunden
Umfang: 320 Seiten
Gewicht: 1234 g
Format: 19.5 cm x 26 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
29,90 EUR

Mehr Infos zum Buch

Lesen und Essen sind die grossen Leidenschaften der Journalistin und Bloggerin Nicole Giger. Gute Gerichte nähren den Körper, gute Bücher den Geist. Dass Kochen, Essen und Geniessen auch in der Literatur und im Leben von vielen Schriftstellerinnen und Schriftstellern eine Rolle spielen, verwundert darum kaum. Nicole Giger verwebt ihre eigenen Rezeptkreationen mit der Literatur, lässt Autorinnen und Autoren aus aller Welt zu Wort kommen und erzählt persönliche kulinarische Anekdoten aus ihrem Leben. Die Rezepte sind unkompliziert, farbenfroh und gesund, die Literatur facettenreich und inspirierend. Nach der Lektüre wissen Sie nicht nur, was es morgen zum Abendessen gibt, sondern auch, welche Lektüre dazu die passende wäre. Geschichten, Gemüse und Genuss - wer das mag, ist hier richtig. Ein inspirierendes Koch- und Lesebuch.

Pressestimmen zum Buch

«Wird 2020 von der GAD mit der Silbermedaille ausgezeichet.
Eine sehr kluge Idee, Literatur und kulinarische Geschichten zu verbinden. Heraus kam ein Buch mit aussergewöhnlichen Texten, viel Wissenswertem und gelungenen Rezepten. Neben den Anekdoten sind die Rezepturen der Gerichte und die Bebilderung ebenfalls gelungen, so dass man direkt anfangen möchte zu kochen. Gro8er Lese- und Kochspass.»
Gastronomische Akademie Deutschlands e.V
«Gewinnt Silber in der Kategorie «Tafelkultur».
Für dieses Buch, muss sich der Leser Zeit nehmen. Es ist eine wahre Freude, darin zu lesen und zu schmökern.»
swiss gourmetbook award 2020
«Besonders betörend ist ihre wunderbare Bildsprache. Nüchtern, klar und modern in Szene gesetzt.»
Dinner um Acht.de
«Nach der Lektüre wissen Sie nicht nur, was es morgen zum Abendessen gibt, sondern auch, welche Lektüre dazu die passende wäre.»
marmite
«Die Rezepte sind unkompliziert und farbenfroh, die Literatur facettenreich und inspirierend.»
Schweizer LandLiebe

Video zum Buch

Infos zum Autor

Nicole Giger

betreibt seit 2014 den Blog »Mags Frisch«, in dem die studierte Germanistin ihre Leidenschaft fürs Essen und die Literatur verbindet. Nach einigen Jahren bei SRF ist sie heute freischaffende Journalistin, Foodstylistin, Kolumnistin und Fotografin.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7