Mohnschnecken mit Vanillefüllung

Aus dem Buch «Apfelduft & Heidelbeerblau» von My Feldt

MOHNSCHNECKEN MIT VANILLEFÜLLUNG
Dieses Gebäck wird durch die Mohnsamen nicht wirklich gesünder, aber es bekommt ein tolles Aroma und eine wunderbare Textur. Ausserdem sieht es ausnehmend hübsch aus!

ERGIBT 24 SCHNECKEN
Hefeteig
700 g Weizenmehl
120 g weißer oder Rohrohrzucker
1½ TL feines Meersalz
1 EL Kardamom, grob gemahlen
12 g Hefe
360 ml Vollmilch
1 kleines Ei
110 g Butter, weich

Füllung
175 g Butter, weich
100 g Puderzucker
1 gestrichener EL Vanillezucker (siehe Seite 215)
1 gehäufter TL Kardamom, gemahlen
50 g Blau- oder Weissmohn sowie Mohn zum Bestreuen
Zesten von ½ Zitrone

Zuckersirup
50 ml Wasser
135 g weißer oder Rohrohrzucker
5 EL frisch gepresster Zitronensaft (ca. 1 Zitrone)

1. Alle Zutaten für den Zuckersirup zum Kochen bringen. Beiseitestellen.

2. Alle Zutaten für die Füllung in einer Schüssel verrühren.

3. Für den Teig Mehl, Zucker, Salz und Kardamom in einer grossen Schüssel mischen. Die Hefe
   in der Milch auflösen. Zusammen mit dem Ei zur Mehlmischung geben und zu einem Teig
   zusammenfügen (es reicht, die Zutaten zu mischen, kneten ist nicht nötig). Den Teig
  10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

4. Nun die Butter hinzufügen und mit den Händen unter den Teig kneten, bis er glatt ist.
    In Frischhaltefolie gewickelt mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank
    gehen lassen.

5. Den Teig zu einem 5 mm dicken Rechteck ausrollen. Mit der Füllung bestreichen.
    Von einer Seite her aufrollen und die Rolle in 24 Scheiben schneiden. Jede Scheibe
    in Mohn drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

6. Die Schnecken auf das doppelte Volumen aufgehen lassen. Sie können die Schnecken
    auch im kalten Backofen über einer auf den Backofenboden gestellten Schüssel Wasser
    bei geschlossener Ofentür 4–6 Stunden oder über Nacht gehen lassen.

7. Die Schnecken und die Wasserschüssel aus dem Backofen nehmen. Den Backofen
    auf 225 Grad Umluft vorheizen.

8. Die Schnecken 7–9 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Aus dem Backofen
   nehmen und sofort mit dem Zuckersirup bestreichen. Auf dem Blech auskühlen.

Foto: Linda Lomelino