Lamm-Pitas

aus dem Buch «Von Einfach zu Brillant KIDS» von Donna Hay

Mediterrane Happen
 

70 g fein geriebene Karotte (ca. 1 Karotte)
25 g frische Brotbrösel (aus Sauerteig- oder Vollkornbrot)
350 g Lammhackfleisch
2 EL fein gehackte Minze
1 EL Honig
1 kleine Knoblauchzehe, gepresst, nach Wunsch
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Olivenöl
12 kleine Pita-Fladen (besonders niedlich!)
200 g fertig gekaufter Tzatziki oder griechischer Naturjoghurt
1 Gurke, fein gehackt
 

SCHRITT 1 Die geriebene Karotte in einer grossen Schüssel mit einem Löffelrücken fest pressen, damit der Saft austritt. Die Brotbrösel dazugeben und gut vermengen.

SCHRITT 2 Fleisch, Minze, Honig, Knoblauch, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles mit sauberen Händen oder einem Teigschaber gründlich vermengen.

SCHRITT 3 Jeweils 1 gehäuften EL der Fleischmasse zu Kugeln rollen, auf einen Spiess stecken und zu einem Oval formen. Es sollte 12 Spiesse ergeben.


SCHRITT 4 Das Öl in einer grossen beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und darin nach und nach die Spieße von jeder Seite 3–4 Minuten goldbraun und gar braten.


SCHRITT 5 Die Pitas mit Tzatziki bestreichen, mit der gehackten Gurke und jeweils einem Lammspiess belegen. Wer mag, reicht dazu Zitronenspalten.

ERGIBT 4 PORTIONEN


HINWEIS
Wenn keine Mini-Pitas erhältlich sind, 6 grosse Pitabrote kaufen und halbieren.

Foto: Chris Court, William Meppem