Zabaione

Aus dem Buch «Von Huhn und Ei» von Kathrin Fritz und Martina Meier

Für 6 Personen

6 sehr frische Eigelb
6 EL Zucker
240 ml süßer Weißwein (z. B. Moscato)
ein paar Zesten einer unbehandelten Zitrone

Die Eigelbe mit dem Zucker mit dem Handmixer so lange rühren, bis die Masse hell ist.

Die Schüssel über ein warmes Wasserbad halten, aber so, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt. Unter fortwährendem Rühren den Wein dazugießen. Rühren, bis die Creme schaumig ist.

In Gläser füllen, mit den Zitronenzesten garnieren und sofort servieren.

Foto: Martina Meier