Claudio Del Principe's Tipp für Soulfood

Aus dem Buch «a casa» von Claudio Del Principe

weitere Rezepte zum Thema

Claudio Del PrincipePasta

Für kurze Zeit überschneidet sich die Verfügbarkeit kleiner Artischocken und frischer Erbsen. Zusammen mit der ersten marokkanischen Minze aus dem Garten, Petersilie und handgemachten Spaghetti alla chitarra ergibt das ein Gericht, das den Frühling geradezu umarmt.

1 Zitrone
16 kleine Artischocken, ohne Stiel
Olivenöl extra vergine
1 Knoblauchzehe, geschält, angequetscht
1 Lorbeerblatt
feines Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
100 ml trockener Weißwein
500 g frische Erbsen in der Schote
1 Schalotte, fein gewürfelt
Butter
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Minze (italienische Mentuccia oder marokkanische Minze)
500 g Spaghetti alla chitarra

Den Saft der Zitrone in eine Schüssel mit kaltem Wasser pressen. Die äusseren Blätter der Artischocken abreissen, bis der hellere Ansatz sichtbar wird. Die dunklen Blattspitzen bis zum hellen Bereich abschneiden. Die Artischocken halbieren, eventuell vorhandenes Heu entfernen und die Artischocken in das Zitronenwasser legen, damit sie sich nicht dunkel verfärben. Olivenöl in einer großen Schwenkpfanne erhitzen und mit der Knoblauchzehe und dem Lorbeerblatt aromatisieren. Danach Knoblauch und Lorbeer entfernen. Die Artischocken tropfnass dazugeben, salzen, pfeffern und braten, bis sie etwas Farbe annehmen. Mit einem Spritzer Weisswein ablöschen. Zugedeckt 30 Minuten weich schmoren. Die Erbsen aus den Schoten lösen. Die Schalotte in einem kleinen Topf in etwas Butter langsam weich schmoren. Die Erbsen dazugeben, knapp mit Wasser bedecken und bei milder Hitze zugedeckt 15 Minuten weich kochen. Mit Salz abschmecken. Die Petersilie (mit Stängeln) und die Minzblätter fein schneiden. Die Spaghetti in reichlich siedendem Salzwasser bissfest kochen, abgießen und tropfnass zu den Artischocken geben. Erbsen und Kräuter untermischen und alles gut vermengen. Auf Teller verteilen und grosszügig mit Olivenöl beträufeln.


Foto: Claudio Del Principe