Linsensalat mit Gurke, Feta und Jungspinat

Aus dem Buch «Feierabend und keine Zeit zum Kochen»

2 Personen
½ Gurke
100 g Feta
15 Kirschtomaten
1 weiße Zwiebel
200 g grüne Linsen, gekocht (aus Dose oder Glas)
50 g junge Spinatblätter
1 EL fein geschnittenes Basilikum

Für die Salatsauce
3 EL Olivenöl
Saft von ½ Zitrone
Salz, Pfeffer aus der Mühle


Die Gurke schälen und klein würfeln. Den Feta ebenfalls in Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln. Die Zwiebel fein hacken. Alles in eine Salatschüssel geben, mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Zuletzt die Linsen und die Spinatblätter hinzufügen. Mischen und mit Basilikum bestreut servieren.


Tipp
Wenn Sie getrocknete Linsen verwenden, diese 30 Minuten in kochendem Wasser garen.

 

Das Rezept stammt aus unserem Buch «Feierabend und keine Zeit zum Kochen».

BUCH JETZT BESTELLEN >>>