Aloo Dum

Aus dem Buch «Asma's indische Küche» von Asma Khan

Rezept für würzige Kartoffeln nach indischer Art. Eignet sich für Essen unter Freunden.

 

Für 6-8 Personen

 

1 kg festkochende Kartoffeln, ungeschält
1½ TL Salz
6 Knoblauchzehen, zu Paste zerstoßen
2 EL Tomatenmark
½ TL Chilipulver
2 EL Pflanzenöl 
½ TL Panch Phoron 
1 Handvoll Korianderblätter zum Garnieren

 

Die Kartoffeln in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und 1 Teelöffel Salz hinzufügen. Das Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln garen. Um zu prüfen, ob sie gar sind, mit der Spitze eines scharfen Messers oder mit einem Spieß in die Mitte der dicksten
Kartoffel stechen. Sie sollten weich sein, aber nicht zerfallen. Die Kartoffeln in einem Sieb abtropfen und etwas abkühlen lassen. Dann schälen und in 2–3 cm große Stücke schneiden. Inzwischen in einer kleinen Schüssel den Knoblauch mit Tomatenmark, Chilipulver und dem verbliebenen ½ Teelöffel Salz mischen. Das Öl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen. Das Panch Phoron darin anbraten, bis die Gewürze aufplatzen, dann die Knoblauch-Tomaten-Chili-Mischung hinzufügen und unter Rühren einige Minuten weiterbraten, bis sich das Öl absetzt und die Mischung dunkler wird. Die Kartoffelwürfel dazugeben und mischen, sodass sie mit der Knoblauch-Tomaten-Gewürz-Mischung überzogen sind. Bei schwacher Hitze zugedeckt 5 Minuten weitergaren. Zum Servieren mit Korianderblättern garnieren.


Das Rezept stammt aus unserem Buch «Asma's indische Küche» von Asma Khan.

BUCH JETZT BESTELLEN >>>

 

Foto: Kim Lightbody