Mango Lassi

Aus dem Buch «Das Leben ein Fest» von Anissa Helou

Indisches Joghurtgetränk, das sowohl fruchtig-erfrischend als auch leicht sättigend ist. Lassis werden gerne zu würzigen bis scharfen Gerichten genossen, weil sie die Schärfe abmildern und gleichzeitig einen fruchtigen Geschmackskontrast dazu abgeben.

 

Für 4 Personen

Fruchtfleisch von 4 Alphonso- oder Honigmangos (ca. 300 ml)
340 g Vollmilchjoghurt
2 EL Rohrohrzucker
Eiswürfel nach Wunsch

 

Das Mangofruchtfleisch mit dem Joghurt und dem Zucker in den Mixer geben und zu einer schaumigen Masse verarbeiten. Auf 4 Gläser verteilen und kalt servieren. Eventuell zuvor in jedes Glas ein paar Eiswürfel geben, wenn der Lassi sehr kalt sein soll.

 

Tipp

Das Joghurt bereits vor der Zubereitung kühl lagern. So kann der Lassi direkt serviert werden, ohne zuvor nochmals gekühlt werden zu müssen. 

 

Das Rezept stammt aus unserem Buch «Das Leben ein Fest» von Anissa Helou.

BUCH JETZT BESTELLEN >>>

 

Foto: Kristin Peters