Kumpir mit Sauerkraut-Tzatziki

Aus dem Buch «Iss Dich grün!» von Anina Gepp

Kumpir ist ein türkisches Gericht, das aus grossen, mehligkochenden Kartoffeln zubereitet wird. Gefüllt mit einem leckeren Sauerkraut-Tzatziki, überzeugen sie nicht nur Kartoffelliebhaberinnen.


FÜR 2 PORTIONEN

2 grosse mehligkochende Kartoffeln


Für den Dip
1 Knoblauchzehe
½ Bund Petersilie und/oder Minze
3 EL Sauerkraut
200 g Sojajoghurt
Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl


1 Handvoll Sprossen
3 Cherrytomaten, geviertelt

 

Die Kartoffeln waschen, abtrocknen und rundherum ein paar Mal mit einer Gabel einstechen. Auf einem Blech im Ofen bei 200 Grad Umluft 35 Minuten backen. Durch Einstechen mit einer Gabel testen, ob sie durch sind.


Inzwischen für den Dip den Knoblauch und die Kräuter fein hacken und mit den restlichen Zutaten verrühren.


Die Kartoffeln in der Mitte längs einschneiden, mit dem Dip füllen und mit Sprossen und Tomaten garnieren.


Foto: Anina Gepp