Nudeln mit gebeiztem Lachs

Aus dem Buch «Alles schön vorbereitet» von Andrea Martens und Jo Kirchherr

Für 4 Portionen

 

Meersalz

400 g Nudeln (Lieblingssorte)

2 EL Olivenöl

2 Zwiebeln, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt

3 EL weißer Balsamicoessig

1 EL Zucker

250 g Gemüsesugo (Seite 20)

200 g Lachs, gebeizt, in kleine Würfel geschnitten

2 Zweige Basilikum, Blättchen abgezupft

Pfeffer aus der Mühle

 

1 Liter Wasser salzen, aufkochen und die Nudeln darin nach Packungsanleitung garen. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten und mit dem Balsamico ablöschen. Mit dem Zucker bestreuen und etwas karamellisieren lassen. Das Gemüse hineingeben und erwärmen. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen, zum Gemüse geben und vermischen. Vorsichtig den Lachs und das Basilikum unterheben und das Ganze mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.