Stängel und Blätter von Blumenkohl und Broccoli mit Mandelcurry

Aus dem Buch «Meine Küche im Frühling und Sommer» von Meret Bissegger

weitere Rezepte zum Thema

GemüseMeret Bissegger

In diesem Gericht verwende ich vor allem das, was normalerweise weggeworfen wird: die Blätter und Stängel von Broccoli und Blumenkohl. Natürlich kann das Gericht durch den eigentlichen Blütenstand ergänzt werden.

1 EL Bratbutter - In einen großen Topf geben.

1 Zwiebel, gehackt - Hinzufügen und anbraten.

2 EL frischer Ingwer, gehackt, 2 Knoblauchzehen, gehackt - Beides dazugeben und einige Minuten anbraten.

je ½ TL Kardamom Zimt und Kreuzkümmel, gemahlen, je ½ TL Koriander, schwarzer Pfeffer, Sternanis, gemahlen - Die Gewürze hinzufügen und ½ Minute rösten. Ein Glas Wasser dazugeben und zum Kochen bringen.

1 Prise Salz, 70 g gemahlene Mandeln - Hinzufügen und einige Minuten kochen lassen. Falls nötig, mehr Wasser zufügen, um eine relativ flüssige Sauce zu erhalten, dann pürieren.

500 g Broccoli- und Blumenkohlblätter und -strünke - Die Blätter in kurze Stücke schneiden und 10 Minuten in wenig Salzwasser kochen, dann abgießen. Die Strünke schälen, in Stücke schneiden und in der Sauce zusammen mit den Blättern einige Minuten kochen.

200 g Joghurt - Hinzufügen, kurz erwärmen und mit Reis servieren.

Foto: Hans-Peter Siffert