Buchvernissage - Das Buch zur Hornkuh-Initiative

17.09.2018, 19 Uhr

image

BESCHREIBUNG
Im November 2018 stimmt die Schweizer Bevölkerung über die von Armin Capaul eingereichte Hornkuh-Initiative ab. Sie will die Haltung behornter Kühe und Ziegen mittels Subventionen fördern.

Das Buch erzählt die Geschichte des rebellischen Bergbauern Armin Capaul, der den Kühen eine Stimme geben will. Es zeigt auf, was die Enthornungen mit Stallhaltung und Landwirtschaftpolitik zu tun haben und wie auf der anderen Seite Strategien dagegen erdacht wurden. Dabei kommen Bäuerinnen, Politiker, Wissenschaftlerinnen und Tierschützer zu Wort. Letztlich geht es um eine Entscheidung: Wollen wir unsere Nutztiere mit Respekt behandeln, oder wollen wir eine Landwirtschaft, in der Produktivität an oberster Stelle steht?

ORT
Sphères, Bar, Buch & Bühne, Hardturmstrasse 66, 8005 Zürich
T: 044 440 66 22, E: postfach@spheres.cc

KOSTEN
Eintritt frei

Zum Veranstaltungskalender

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7