Der eigensinnige Mensch

Helmut Milz

  • Spannende Einblicke zum Wechselspiel unseres Körpers mit der Welt.
  • Komplexe und unterhaltsame Betrachtung unserer Sinne.
  • Wie sich die Veränderungen unserer Lebensweise im Körper spiegeln.
ISBN: 978-3-03800-029-7
Einband: Gebunden
Umfang: 280 Seiten
Format: 15.5 cm x 23 cm
36,00 EUR Vorbestellung!
Erscheint voraussichtlich Februar 2019

Mehr Infos zum Buch

Unser Körper als Spiegel der Welt, in der wir leben. Bewegtes Leben - Sinne und Körper im Wandel. Dieses Buch ist eine faszinierende Reise durch den menschlichen Körper als Bühne und Subjekt eines bewegten Lebens. Erzählt wird dessen Erleben und Verstehen in seinen Wechselwirkungen mit Kultur, Sprache, Umwelt, Geschichte, sozialen Verhältnissen, Künsten, Wissenschaften und Heilkunde. Vorstellungen des Körpers wandeln sich im Lauf der Geschichte und durch wissenschaftliche Erkenntnisse. Als Leib ist der Körper »Lebensmitte und Lebensmittel« der eigensinnigen Lebensdynamik jedes Einzelnen. Einige Themen des Buches: Das Auge als unser kulturell dominierendes Sinnesorgan / Das menschliche Herz als Organ und Symbol des herzlichen Menschen / Atmen als Metapher, Gefühlsregulation und spirituelle Übungspraxis / Die Ohren als Organ zum Hören, Zuhören und Verhören / Ziehen uns Botenstoffe zueinander hin? Wie verändern sich Geruchs- und Geschmackssinn in unserer Kultur und Medizin? Im Buch werden Wandlungen des kulturellen, heilkundlichen und eigenen Körperverständnisses dargestellt. Es ermutigt, den Botschaften und Zeichen des eigenen Körpers wohlwollende Beachtung zu schenken.

Infos zum Autor

Helmut Milz

geboren 1949, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie für Allgemeinmedizin, Studien der Körpertherapie, Honorarprofessor für Public Health, ehemaliger Berater für Gesundheitsförderung bei der WHO. Er lebt in Marquartstein in Oberbayern.

www.helmutmilz.de

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7