Aktuelle Videos

Vorfreude ist die schönste Freude

Programm Frühjahr 2023

Werfen Sie jetzt schon einen Blick ins kommende Frühjahr und in eine AT-Vorschau voller Wärme, Farbe, üppiger Natur und Neuentdeckungen! Unser Frühjahrsprogramm 2023 hält aussergewöhnliche und klassische Kochrezepte, atemberaubende Bilder, neue und neu entdeckte Themen und jede Menge Inspiration für Sie bereit - geniessen Sie beim Durchblättern die Vorfreude!

Look inside

Ammu - Indische Lieblingsrezepte meiner Mutter

Asma Khans zweites Kochbuch ist eine Hommage an ihre indische Herkunft und an ihre Ammu – ihre Mutter –, die ihr neben Rezepten auch die untrennbare Verbindung von Essen und Liebe mit auf den Weg gab.

Susanne Fischer-Rizzi stellt ihr neustes Buch vor.

Bäume der Hoffnung

In Zeiten des Klimawandels stehen Mensch und Baum unter Stress. Was verbindet die beiden in dieser Situation? Können sie diese gemeinsam bewältigen? Das beantwortet Susanne Fischer-Rizzi in ihrem jüngsten Buch, einem Reiseführer zu neuen Klimabäumen in den Städten.

Alle Videos anzeigen

Aktuelles aus dem AT Verlag

Vorfreude

Programm Frühjahr 2023

Werfen Sie jetzt schon einen Blick ins kommende Frühjahr und in eine AT-Vorschau voller Wärme, Farbe, üppiger Natur und Neuentdeckungen! Unser Frühjahrsprogramm 2023 hält aussergewöhnliche und klassische Kochrezepte, atemberaubende Bilder, neue und neu entdeckte Themen und jede Menge Inspiration für Sie bereit - geniessen Sie beim Durchblättern die Vorfreude!
Der Deutsche Kochbuchpreis 2022

Sieben Nominationen - sieben Medaillen

Am 23. November 2022 wurde in Hamburg der Deutsche Kochbuchpreis 2022 verliehen. Transparenz und Unabhängigkeit sind für die Initiatoren und die 35 Kulinarik-Expert*innen in der Jury das oberste Gebot in Auswahl und Beurteilung der Bücher. Rund 100 Kochbücher waren 2022 nominiert, sieben davon aus dem AT Verlag - und alle sieben wurden mit einer Medaille gewürdigt: dreimal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze. Wir freuen uns mit und für unsere ausgezeichneten Autor*innen!
In Memoriam

Der AT Verlag trauert um seinen Autor Dr. Christian Rätsch

Unser Autor Dr. Christian Rätsch, weltweit bedeutender Altamerikanist, Ethnologe und Ethnopharmakologe, ist am 17. September im Alter von 65 Jahren überraschend gestorben. Nach seinem Studium in Hamburg und Lehrjahren bei den Lakandonen in Mexiko schrieb er zahlreiche Bücher über psychoaktive Substanzen und Schamanismus, seit 1998 im AT Verlag und im Nachtschatten Verlag, darunter «Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen - Band 1» (1998) und deren soeben erschienenen Band 2 (mit Markus Berger), «Pflanzen der Liebe», «Räucherstoffe», «Der Heilige Hain» u.a. Das Team des AT Verlags hat einen Freund verloren. Ruhe in Frieden, Christian.
Alle News anzeigen

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Abonnieren Sie unseren E-Newsletter!


Der AT-Newsletter erscheint ca. 10 bis 12 Mal pro Jahr und informiert Sie über alles Aktuelle und Wissenswerte rund um unsere Bücher, Neuerscheinungen und Sonderaktionen. Zudem bieten wir Ihnen einen tieferen Einblick in die Redaktionsarbeit, die Arbeit des AT Verlags und offerieren attraktive Sonderaktionen.

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7