Die Tour Matterhorn

Trekking um den schönsten Berg der Welt • In 9 Etappen um den Berg der Berge wandern – mit alpinen Varianten

Iris Kürschner

  • 9 gut geplante Tagesetappen rund ums Matterhorn.
  • Spannende Hintergrundgeschichten.
  • Mit Serviceteil und Übersichtskarten.
ISBN: 978-3-03902-123-9
1. Auflage, 2021
Einband: Broschur mit Klappe
Umfang: 192 Seiten
Gewicht: 461 g
Format: 14.5 cm x 22 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
30,00 EUR

Mehr Infos zum Buch

Wo hat man den besten Blick auf das Matterhorn? Wenn man es umwandert. Die Tour Matterhorn bietet atemberaubende Viertausender, einsame Alpen, spektakuläre Pässe und wilde Gletscherströme. Sie führt zu rustikalen Berghütten mit grandioser Aussicht, durch romantische Dörfer, sechs urtümliche Täler und drei unterschiedliche Kulturen. Die Bergexpertin Iris Kürschner verrät, wie man aus dem rund 160 Kilometer langen Trekking das Maximum herausholt. Die neun Tagesetappen sind gründlich recherchiert und reich bebildert. Sie enthalten alle Informationen zu Planung, Unterkünften und Varianten. Die Länge der Tour lässt sich variieren. Einzelne Etappen sind auch als Wochenend-Wanderungen möglich. Dazu erzählt die Autorin Wissenswertes über Geologie und Berggeschichte, Fauna und Flora, Geschichte und Kultur der Region. Dieses Buch lässt jedes Wanderherz höherschlagen. Auf zum Wahrzeichen der Schweiz!

Pressestimmen zum Buch

«Insgesamt also ein Führerwerk, das sich sehr angenehm von der Standardliteratur abhebt und nicht das blosse Schildern des Wegverlaufs von A nach B in den Vordergrund stellt. Wer dieses Buch als Vorablektüre liest, wird das Trekking rund um den schönsten Berg der Weg mit allen Sinnen begreifen und geniessen können.»
www.outdoor-guide.ch

Infos zur Autorin / zum Autor

Iris Kürschner

Mit über 40 Buchproduktionen und einer starken Präsenz in renommierten Outdoor- und Bergmagazinen zählt Iris Kürschner zu den bekanntesten Bergfotografen und -journalisten im deutschsprachigen Raum. Bei ihren Touren interessiert sie nicht nur die Landschaft, sondern stets auch der Blick hinter die Kulissen, der intensive Austausch mit den Einheimischen, ihre Einstellungen und Lebensweisen.