Heilen und Helfen mit der Kraft der Magie

Erich Renner

  • Magie als kultureller Erfahrungsschatz.
  • Zauberkraft von Sehern, Heilern und Wettermachern.
  • Selbstzeugnisse, Dialoge, Berichte von Augenzeuginnen und Beobachtern.
ISBN: 978-3-03902-171-0
1. Auflage,
Einband: Gebunden
Umfang: 200 Seiten
Format: 13.5 cm x 21 cm
24,00 EUR Vorbestellung!
Erscheint voraussichtlich März 2022

Mehr Infos zum Buch

Es gibt nicht bloss eine Art von Magie. Magie wächst aus verschiedenen Quellen und wird für unterschiedliche Zwecke eingesetzt. Mal entspringt sie Pflanzen oder Gesängen, mal einer rituellen Gemeinschaft, Träumen oder einer Trance. Welche Formen es gibt und in welchen Zusammenhängen und Kulturkreisen sie angewendet werden, das erzählt der Autor dieses Buches. Aus Sicht der Parapsychologie, der Anthropologie und der Ethnologie betrachtet er die »andere Wirklichkeit«. Übersinnliche Erscheinungen studiert er sowohl in der Literatur über Naturvölker wie auch in eigenen Forschungen vor Ort mit Sinti, norwegischen Samen und Navajo-Indigenen. Er wurde Augenzeuge vieler Zeremonien und hat Medizin-Sänger, eine Kräuterheilerin und Traditionalisten interviewt. Für den europäisch-westlichen Kulturbereich hat er sich intensiv mit der Biografie des Geistheilers Theo Bullinger und einem aufsehenerregenden Fall in Deutschland auseinandergesetzt. Eine Sammlung von faszinierenden Erzählungen über das magische Erbe der Menschheit.

Infos zur Autorin / zum Autor

Erich Renner

Prof. em. Dr. phil., Ethnopädagoge und Biografieforscher, lehrte an den Universitäten Koblenz-Landau und Erfurt. Zahlreiche regionale und fremdkulturelle Projekte und Publikationen im Bereich Biografieforschung und Ethnopädagogik.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten