Faserwerkstatt

Traditionelle Textiltechniken mit natürlichen Materialien • Spinnen, flechten, weben & Co. – mit ausführlichen Hintergrundinformationen zum Handwerk und praktischen Anleitungen

Doris Fischer

  • Alle wichtigen historischen Textiltechniken erstmals zugänglich gemacht.
  • Arbeiten mit nachhaltigen, langlebigen Materialien.
  • Einfach umsetzbare Anleitungen, nützliche Resultate.
36,00 EUR Vorbestellung!
Erscheint voraussichtlich April 2023
ISBN: 978-3-03902-188-8
. Auflage,
Einband: Gebunden
Umfang: 260 Seiten
Format: 19.2 cm x 24.5 cm

Mehr Infos zum Buch

Textilien »berühren« uns alle. Zu ihrer Herstellung und Verschönerung wurden schon früh Handwerkstechniken wie Zwirnbinden, Nadelbinden, Flechten oder Brettchenweben entwickelt.

Dieses historisch fundierte Sach- und Werkbuch stellt kaum bekannte, vergessene und wiederentdeckte Textiltechniken von der Steinzeit bis ins 19. Jahrhundert aus ganz Europa vor – heute Bestandteil des immateriellen Kulturerbes. Die faszinierende Geschichte des Textilhandwerks animiert zum Ausprobieren. Vieles ist möglich: von der Faseraufbereitung über das Fädenspinnen, Seilezwirnen bis zur Anfertigung von Bändern und Borten und zur Herstellung oder Veredelung verschiedener Textilien. Auf Einführungen in die Techniken folgen anschauliche Anleitungen mit nützlichen Projektideen, ergänzt durch Praxistipps.

Stellen Sie mit diesen jahrhundertealten Techniken selbst Strohseile, Seidenschnüre, Gurtbänder, Armstulpen oder Handschuhe aus einfachen, natürlichen Materialien her. Vorkenntnisse, besonderes Material oder Spezialwerkzeug sind nicht erforderlich.

Infos zur Autorin / zum Autor

Doris Fischer

ist archäologische Grabungstechnikerin, Autorin von Werkbüchern und Workshopleiterin. Sie ist in der Museumspädagogik und der Umweltbildung tätig und befasst sich mit historischen Handwerkstechniken und traditioneller Pflanzennutzung.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten