Selbermachen

Lavendelsäckchen

Lavendelsäckchen

DU BRAUCHST:
Getrockneter Lavendel
Lavendelöl
Laserkopie (seitenverkehrt)
Teefilterpapier oder Stoffsäckchen
Band oder schöne Schnur


SO GEHT‘S:
Die Vorlage mit dem Aceton-Transferverfahren (siehe nachfolgende Anleitung) auf das Teefilterpapier übertragen. Etwa 100 g getrocknete Lavendelblüten mit 1–2 Tropfen Lavendelöl mischen. Mit einem Löffel die Beutel mit der Lavendelmischung füllen und mit einem Band zubinden. Das Säckchen mit einem Permanent Marker beschriften.
 

Transfer mit Aceton

Diese alte, unkomplizierte und schnelle Transfertechnik lässt das Schriftbild wie einen Kunstdruck aussehen. Die besten Resultate erhält man auf wenig saugenden, glatten Oberflächen.


DU BRAUCHST:
Aceton
Wattepad
Falzbein
Laserkopie


SO GEHT‘S:
1. Vorlage auf Papier zeichnen.
2. Spiegelverkehrte Laserkopie der Vorlage erstellen.
3. Vorlage mit Motiv nach unten auf das zu bedruckende Medium (Papier, Stoff usw.) legen.
4. Ecken mit Masking Tape fixieren
5. Wattepad mit Aceton tränken und über die Kopie fahren.

 

Diese Anleitung stammt aus dem Buch «Ideenbuch Handlettering» von Sasa Noël

BUCH JETZT BESTELLEN >>>

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7