Leaf to Root

15.03.2018, 18 Uhr 30 bis 20 Uhr 30

image

BESCHREIBUNG
Warum essen wir Karottenkraut nicht? Wie macht man aus Radieschenblättern Suppe, Salat, Pesto? Und: Wie können auch exotische Früchte komplett verwertet werden? »Leaf to Root« ist das »Nose to Tail« für Gemüse. Wie beim Fleisch, wo das Filet nicht zwingend das beste Stück ist, gibt es auch bei Gemüse und Früchten eine neue kulinarische Welt abseits der klassischen Teile zu entdecken.

Esther Kern, Food-Journalistin und Autorin des Buches «Leaf to Root – Gemüse essen vom Blatt bis zur Wurzel» klärt auf, welche Gemüseteile essbar sind und was man damit zubereiten kann. Während des Workshops zeigt Sie uns verschiedenste Variationen mit meist einfachen Zutaten, die man in herkömmlichen Kochbüchern so nicht findet.

Natürlich gehört die Verköstigung der gezeigten Häppchen dazu! Auch einige Früchte aus dem Tropenhaus kommen dabei auf den Tisch, natürlich in ungewohnter Form, da Esther Kern nicht das Filetstück interessiert, sondern spezielle Teile davon. beispielsweise die Bananenschale oder der Papayakern. 

Begeben Sie sich auf eine überraschende kulinarische Entdeckungsreise und melden Sie sich noch heute für den Workshop an.

Ablauf (Änderungen vorbehalten)
- Begrüssungsdrink im Restaurant
- Einführung ins Thema
- Degustation verschiedener Gemüseteile dazu Hintergründe, Anekdoten und viel Wissen
- Fragen

ORT
Tropenhaus Wolhusen, Hiltenberg 4, 6110 Wolhusen
www.tropenhaus-wolhusen.ch

KOSTEN
CHF 69 pro Person, Teilnehmerzahl 25 - 40 Personen
Im Preis inbegriffen sind: Begrüssungsdrink, Workshop, Degustation diverser Gemüseteile, Eintritt in den Tropengarten

ANMELDUNG & INFORMATIONEN
http://www.tropenhaus-wolhusen.ch/deu/anfrageformular_41745.shtml?c=c_115013

Mehr Infos

Zum Veranstaltungskalender

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7