Darmfreundliche Ernährung und die Heilung von Darmerkrankungen

29.06.2019, 9 Uhr 30 bis 18 Uhr

image

BESCHREIBUNG
Der Darm ist in unserem Körper das Organ, wo die Nahrung ins Blut überführt wird, um damit den ganzen Menschen zu versorgen.
Dies geschieht mit Verdauungsprozessen, mit Hilfe der Bakteriengemeinschaft (Mikrobiom) und mit gesunden Körperzellen.
Bedeutend ist dabei eine heile Darmschleimhaut. Wenn sie geschwächt ist, lässt sich dies an Störungen, Schmerzen oder Unverträglichkeiten ablesen. Und nicht nur Lebensmittel, auch Luft, Licht und Seelennahrung ernähren den Menschen.
Der Darm ist ein Grenzorgan, wo Außenwelt (Nahrung) und die Individualität der Person sich berühren. Hier spiegelt sich auch die Begegnung des Menschen mit der Umwelt. Folglich ist im Darm ein großer Teil des Immunsystems aktiv und reguliert von da aus die ganze körperliche und sogar seelische und psychische Gesundheit.
Zahlreiche Krankheiten nehmen vom Darm ihren Ausgang, von denen man es lange nicht vermutete. Hier hilft eine tiefgehende Darmheilung, die in diesem Seminar erklärt wird.

ORT
Kurhaus Bad Hamm, Ostenallee 87, 59071 Hamm

KOSTEN
125 €  (inkl. Kaffeepausen und Seminarbeitrag)

ANMELDUNG & INFORMATION
Anmeldungen bei Gaby Krain, Asternweg 22, 59229 Ahlen-Dolberg, E gaby.krain@web.de    
 

Zum Veranstaltungskalender

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7