Bäume der Hoffnung - Mensch und Baum im Klimawandel

02.10.2020 - 04.10.2020

image

BESCHREIBUNG
An 3 Tagen werden im Rahmen des Kongresses «Dialog mit Bäumen» im Schloss Freudenberg in Wiesbaden unterschiedlichste Sichtweisen auf das Wesen Baum eröffnet. Referent*innen stellen ihre Arbeitsergebnisse und Forschungsfragen zur Verfügung.

Vortrag von Susanne Fischer-Rizzi : «Bäume der Hoffnung - Mensch und Baum im Klimawande»
Bäume sind für uns Menschen ein bedeutendes Symbol für das Leben. Sie waren unsere Begleiter durch die verschiedenen Phasen der Menschheitsgeschichte.Wir haben vieles zusammen durchgestanden, sind miteinander gewachsen. Nun stehen wir - Bäume und Menschen - an einem entscheidenden Wendepunkt unserer gemeinsamen Reise auf diesem Planeten. Die Welt verändert sich in einem rasanten Tempo, die Natur und ihre Geschöpfe sind bedroht. Wir leben deshalb aktuell in einer Epoche grosser Umbrüche und bevorstehender Transformation. Die Bäume setzen in dieser Zeit des Wandels und der Zerstörung schon unübersehbare Zeichen - in der Stadt, wie in den Wäldern. Sie rütteln uns damit wach und erinnern an die Herausforderungen dieser Zeit. Sie schaffen persönliche Betroffenheit und lassen uns fragen, welche Sicht der Welt uns in diese gefährliche Situation gebracht hat. Welche der vertrauten Bäume werden sich verabschieden, welche noch unbekannten Bäume werden uns in den Klimawandel begleiten? Was brauchen die Wälder jetzt? Was können wir von den Bäumen, von der Natur, lernen, welche Hinweise geben sie uns, um ein neues Weltbild, einen heilsamen Umgang mit der Natur, entstehen zu lassen?

Workshop mit Susanne Fischer-Rizzi «Dialog mit Bäumen»
Bei diesem Spaziergang zu Bäumen und durch den Wald werden wir in der uralten gemeinsamen Sprache der Natur mit den Bäumen in Austausch treten, einem Dialog mit ihnen Raum geben. Wir können in dieser Kommunikation entdecken, dass Bäume uns Beständigkeit und Veränderung zugleich lehren: Sie bleiben ihrem Standort treu und doch befinden sie sich, wie wir Menschen, ständig im Wandel. In diesem Spannungsfeld schwingen Bäume in der energetischen Architektur des Lebens, sie vermitteln uns Weisheiten und Würde der Natur. Wie gehen die Bäume mit Brüchen, Wunden , Turbulenzen, Veränderungen in ihrem Leben um? Wie können sie Probleme „überwachsen“? Wir werden mit diesen Fragen verschiedene Baumarten und Baumpersönlichkeiten aufsuchen. Die Begegnung mit den Bäumen inspiriert dazu, nach unseren eigenen Wurzeln, unserem Wachstum und unserer Verantwortung in dieser Zeit des Wandels zu fragen. Bäume können uns lehren, in Zeiten des Klimawandels und der Transformation inneres Gleichgewicht zu finden, uns Impulse schenken, Resilienz , Mut und Vertrauen zu entwickeln. Wir können wir über uns hinauswachsen. Das Holz der Bäume birgt auch das Geheimnis des Feuers, dem Element der Transformation. Mit ihm werden wir unseren persönlichen Lebensbaum, unseren Weg zwischen Beständigkeit, Wachsen und Wandel finden.

ORT
Schloss Freudenberg, Freudenbergstraße 224-226, 65201 Wiesbaden
T +49 (0)611 - 41 101 41

ANMELDUNG & INFORMATIONEN
Anmeldungen und Tickets unter: www.dialogmitbaeumen.de

Zum Veranstaltungskalender

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7