Gesund

Das medizinisch-kulinarische Kochbuch

Surdham Göb, Cirus Henn

  • Medizin und Kulinarik Hand in Hand.
  • Pflanzliche Rezepte für die Gesundheit von Mensch und Planet.
  • Basierend auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.
ISBN: 978-3-03902-165-9
1. Auflage,
Einband: Gebunden
Umfang: 280 Seiten
Format: 21.5 cm x 26.5 cm
28,00 EUR Vorbestellung!
Erscheint voraussichtlich Januar 2022

Mehr Infos zum Buch

Die grössten Gesundheitsbedrohungen unserer Zeit sind chronische Krankheiten, zukünftige Pandemien und der Klimawandel. Alle drei werden massgeblich durch unsere Ernährung beeinflusst. Mit jeder Mahlzeit können wir uns also für oder gegen die Gesundheit entscheiden, unsere eigene und jene des Planeten.Der bekannte vegane Koch Surdham Göb und der Ernährungsberater Cirus Henn haben medizinische Erkenntnisse in ein Kochbuch mit vollwertigen pflanzlichen Rezepten verwandelt. Zeitgemäss, nachhaltig und zukunftsfähig kochen, aber unkompliziert und mit viel Genuss – das ist die Devise. Die Zutaten sind leicht zu bekommen, bunt und abwechslungsreich. Die Rezeptfotos machen deutlich: Es geht nicht um Verzicht und Diät, sondern darum, die Kraft der Ernährung lustvoll einzusetzen. Beeinflussen Sie mit Ihrer Kochkunst, wie die Welt in Zukunft aussieht!Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Claus Leitzmann.

Infos zur Autorin / zum Autor

Surdham Göb

Veganer Koch und erfolgreicher Kochbuchautor, Gründer von Surdhams Kitchen, leitete verschiedene
Restaurants in München. Fördermitglied und Koch des Vereins »Medizin und Menschlichkeit e. V.« und Dozent in von der bayrischen Ärztekammer zertifi zierten Kursen der Physicians Association for Nutrition e.V. (PAN).

Cirus Henn

Ernährungsberater, Mitbegründer der Physicians Association for Nutrition e.V. (PAN), Medizinstudent.
Beschäftigt sich mit Ernährung als Mittel zur Steigerung von Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit sowie zur Prävention und Therapie von Krankheiten. Seminar- und Vortragstätigkeit zum Thema Ernährung in der Medizin.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten