Black-Bean-Burritos mit Mais-Dip

Aus dem Buch «Herzhaft vegetarisch» von Iris Lange-Fricke und Stefanie Nickel

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Für 4 Stück


1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Tomaten
2 rote Paprikaschoten
400 g schwarze Bohnen
(aus der Dose)
1 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
je 1/2 TL Koriander- und Kreuzkümmelsamen, im Mörser zerstoßen
1/2 TL Chiliflocken
200 g Mais (aus der Dose)
1/2 Bund Koriander, Blättchen abgezupft
1 TL Limettensaft
150 g Joghurt
4 Maismehltortillas
1 Bund Rucola
60 g Cheddar, gerieben

 

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. 1 Knoblauchzehe beiseitelegen. Die Tomaten und die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Die Bohnen abgießen, abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.


1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, dann die Tomaten- und Paprikawürfel beifügen und 5 Minuten mitdünsten.Das Tomatenmark und 100 ml Wasser zugeben. Die Bohnen hinzufügen und alles vermengen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel und 1/4 TL Chiliflocken kräftig würzen.


Den Mais abgiessen, in ein hohes Gefäss geben und mit Koriander, Limettensaft, Joghurt und dem restlichen Knoblauch mit dem Stabmixer pürieren. Den Dip mit Salz, Pfeffer und 1/4 TL Chiliflocken würzen.


Die Tortillafladen im Ofen oder in einer Pfanne kurz anwärmen. Den Rucola in Streifen schneiden. Die Fladen auf eine Arbeitsfläche legen und mit dem Rucola, dem Gemüse, dem Cheddar und dem Dip füllen und aufgerollt servieren.

 

Tipp: Bohnen sind echte Eiweißbomben, die gut sättigen und Nahrung für die Muskeln sind. Darüber hinaus enthalten sie blutbildendes Eisen, nervenstärkende B-Vitamine, blutdruckregulierendes Kalium, komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe.

 

Das Rezept stammt aus unserem Buch «Herzhaft vegetarisch» von Iris Lange-Fricke und Stefanie Nickel.

BUCH JETZT BESTELLEN >>>

Foto: Misha Vetter