Pita

Aus dem Buch «Das Leben ein Fest» von Anissa Helou

Grundrezept für Pita-Brottaschen. Kann mit diversen Füllungen kombiniert werden. Praktisch bei Gästen mit unterschiedlichen Geschmäckern.

 

Für 10 Personen

500 g Mehl, zusätzlich Mehl zum Kneten und Formen
1 gehäufter TL Trockenhefe
2 TL feines Meersalz
60 ml natives Olivenöl extra

 

1. Mehl, Hefe, Salz und Öl mischen. Öl mit Mehl verreiben, 325 ml warmes Wasser dazugießen.

2. Teig zu einer Kugel formen, 15 Minuten ruhen lassen. Wiederholen. Teigkugel ganz mit Öl bedecken. 1 Stunde gehen lassen, bis Volumen verdoppelt ist.

3. Teig in 10 Stücke teilen und zu Kugeln rollen. Mit feuchtem Tuch zudecken und 45 Minuten ruhen lassen.

4. Kugeln zu 15-18 cm großen Scheiben ausrollen. Teigscheiben mit bemehltenTuch abdecken. 15 bis 20 Minuten ruhen lassen.

5. Backofen auf 260 Grad vorheizen. Brote 6-8 Minuten backen, bis sie gut aufgegangen und hell goldgelb sind.

 

Tipp

Warm servieren. 

 

Das Rezept stammt aus unserem Buch «Das Leben ein Fest» von Anissa Helou.

BUCH JETZT BESTELLEN >>>

 

Foto: Kristin Peters