Vorschau

Bubbleberry Vermouth

Aus dem Buch «Vermouth» von Hercules Tsibis

Die Vielfalt der Beeren eröffnet wunderbare Möglichkeiten des Vermouth-Genusses. Denn mit Beeren und «Bubbles» kann es der Vermouth extrem gut. Diese relativ einfache Variante stammt von der Côte d’Azur - auch wenn Drinks in ähnlicher Form sicher rund um den Globus angeboten werden. Im Vergleich zu diesem Mix sind Hugo und Aperol Spritz eher langweilige Zeitgenossen. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Einfach warten, bis der Sommer kommt, die Sonne scheint und die Beeren reifen.

 

ZUTATEN
2 cl Vermouth Rosé
2 cl Vermouth Dry
2 cl frischer Limettensaft
Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren
Rosmarin
Wildbeeren-Limonade
Champagner


ZUBEREITUNG
Ein schönes Ballonglas mit Eiswürfeln füllen. Die beiden Vermouths mit dem Limettensaft über das Eis ins Glas geben. Die Beeren hinzufügen. Alles vorsichtig verrühren. Den Rosmarinzweig «anbrennen», damit er seine Aromen entwickelt, und ins Glas geben. Zu gleichen Teilen mit Wildbeeren-Limonade und Champagner auffüllen. Einmal leicht umrühren.


GLAS
Grosses Ballonglas


GARNITUR
Rosmarinzweig, Orangen- und Zitronenzeste zum Aromatisieren (optional)

 

 

Das Rezept stammt aus unserem Buch «Vermouth» von Hercules Tsibis.
BUCH JETZT BESTELLEN >>>

Foto: Joss Andres