Fünf-Seen-Weg oberhalb Zermatts

Aus dem Buch «Die schönsten Wanderungen am Wasser» von Hajo Degen und Ragna Kilp

weitere Wanderungen zum Thema

Hajo DegenRagna KilpT2Wallis

Schwierigkeit
T2

Strecke
10,8 km

Höhendifferenz
350 m Aufstieg, 635 m Abstieg

Wanderzeit
3 ¼ Std.

Ausgangspunkt
Bergstation der Seilbahn Sunnegga – Blauherd (nach Sunnegga mit der Standseilbahn von Zermatt)

Endpunkt
Bergstation der Standseilbahn Zermatt – Sunnegga

Route
Von der Bergstation Blauherd (2574 m) wandern wir direkt oberhalb des Fahrwegs zum Stellisee, an ihm entlang zum Fotospot am Ende und weiter zum Berghaus Fluhalp (2616 m). Wer das berühmte Bild vom Sonnenaufgang mit der goldenen Spitze des Matterhorns aufnehmen möchte, muss hier übernachten. Wir steigen zum Grindjesee ab und wandern weiter zum Grüensee. Das Berghaus Ze Seewjinen lädt zur Rast ein, bevor es hinunter zum Mossjesee (2142 m) geht. Von dort steigen wir wieder auf zum Badestrand von Zermatt, dem Leisee, von dem es nicht mehr weit nach Sunnegga (2288 m) ist. Für müde Beine gibt es einen kostenlosen Schrägaufzug, den «Leisee-Shuttle», hinauf zur Bergstation.


Foto: Hajo Degen, Ragna Kilp

Kartenausschnitt: Atelier Guido Köhler & Co., Binningen

Photo