Ausgegraben – Süsskartoffel, Yacon & Co.

Das grosse Garten- und Kochbuch. Mit Tipps für den Balkongarten • Topinambur pflanzen, Taro ernten, Knollenziest kochen – Anbautipps und Rezepte für Knollengemüse

Claudia Steinschneider, Ute Stückler-Sattler

  • Detaillierter Leitfaden vom Anbau bis zur Zubereitung in der Küche.
  • Rezepte für Gerichte und Getränke.
  • Inhaltsstoffe und Anwendung in der Volksmedizin.
ISBN: 978-3-03902-108-6
1. Auflage, 2022
Einband: Gebunden
Umfang: 200 Seiten
Gewicht: 947 g
Format: 19.5 cm x 26.5 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
29,90 EUR

Mehr Infos zum Buch

Ob im Kübel auf der Terrasse, im Familiengarten oder auf dem Acker: Exotische Knollengemüse gedeihen dank wärmeren Temperaturen nun auch in unseren Breitengraden. Die Autorinnen haben Süsskartoffeln, Topinambur, Yacon, Knollenziest (Crosne), Oca und Taro auf verschiedenen Flächen angebaut. In diesem Buch vermitteln sie, worauf es bei Anbau, Ernte, Vermehrung und Lagerung ankommt. Dank vielen praktischen Hinweisen gelingt der Anbau sowohl Hobbygärtnerinnen als auch Gemüsebauern, die neugierig auf neue Kulturen sind. Der Rezeptteil liefert kreative Ideen für die Zubereitung. Topinambur-Cremesuppe, Tagliatelle mit Crosne, Yacon-Knusperkekse – die köstlichen Knollen bringen frischen Wind in den herbstlich-winterlichen Speiseplan. Neben wertvollen Inhaltsstoffen begeistern sie zudem mit einer ganzen Reihe positiver gesundheitlicher Effekte. Diese sind in der Volksmedizin der Herkunftsländer längst bekannt und werden mit diesem Buch auch uns zugänglich.

Pressestimmen zum Buch

«Eine spannende Lektüre, die zeigt, welch Potenzial in Knollengemüsen steckt. Kulinarisch wie gesundheitlich.»
Kaisergranat.com

Infos zur Autorin / zum Autor

Claudia Steinschneider

ist stellvertretende Bereichsleiterin in der Versuchsstation für Spezialkulturen in Wies, wo sie sich um die Anbau- und Versuchsplanung in den Bereichen biologischer Arznei- und Gewürzpflanzen, biologischer und konventioneller Gemüsebau im Freiland und im geschützten Bereich und Zierpflanzenbau kümmert. Sie hält
Vorträge und publiziert Fachartikel.

Ute Stückler-Sattler

ist in der Qualitätssicherung eines pharmazeutischen Unternehmens tätig, Ausbildung zur Dipl. Kräuterpädagogin. Sie hält Vorträge und Workshops rund um die Themen Volksheilkunde und Heilpflanzenkunde.