Cake

Genial einfach und schnell

Ursula Furrer-Heim

  • 65 Lieblings-Kuchenrezepte für schnelle Cakes oder Kastenkuchen.
  • Genial einfache Kuchenrezepte mit wenigen Zutaten.
  • Saftige, frische und feuchte Kastenkuchen, die gut haltbar sind.
Silbermedaille GAD 2015
ISBN: 978-3-03800-743-2
Einband: Gebunden
Umfang: 144 Seiten
Gewicht: 784 g
Format: 17.5 cm x 29.5 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
22,90 EUR

Mehr Infos zum Buch

Alle kennen und lieben den Cake in der praktischen Kastenform. In diesem Buch verrät die erfahrene Rezeptautorin ihre 65 Lieblingsrezepte für schnelle und originelle Cakes - mit Früchten, Schokolade, Karamell, typische Wintercakes, süsse Gemüsekuchen und pikante Varianten sowie geeiste Cakes. Sämtliche Rezepte sind sehr einfach und bestehen aus nur wenigen Zutaten, die überall erhältlich sind. Die Kuchen zeichnen sich dadurch aus, dass sie alle besonders saftig, angenehm frisch und feucht sind. Dadurch sind sie gut mehrere Tage haltbar. Man kann sie zudem in der Kastenform einfach transportieren und überallhin mitnehmen, sei es zum Geburtstagsfest, zum Picknick oder zum Kaffeeplausch, und je nach Anlass auch beliebig verzieren. Ideal als Zwischenverpflegung, zum Kaffee oder Tee, auf dem Dessertbuffet oder als pikanter Cake zum Aperitif, Mittag- oder Abendessen.

Apfel und Birne widmet Ursula Furrer ein eigenes Kapitel. Sie sind das ganze Jahr über in beinahe jedem Haushalt zu finden und lassen die Kuchen so richtig saftig werden. Zum Beispiel in der Tarte Tatin mit Birnen und Baumnüssen, dem Apfel-Streusel-Kuchen oder dem Norweger-Cake mit Äpfeln und Baiserschicht.

Süss in Szene gesetzt werden Saisonfrüchte wie Beeren und Obst. Sie gehören zum Kastenkuchen wie die Sonne zum Sommer. Aprikosen-Sauerrahm-Cake, Linzer-Cake, die berühmte Linzertorte als Kastenkuchen, Baiser-Heidelbeer-Cake oder Nektarinen-Pistazien-Cake warten darauf, vernascht zu werden.

Exotisch-fruchtig wird es im nächsten Kapitel: Getränkter Orangen-Cake, Quark-Cake mit Cranberrys, Ananas-Cake mit Frischkäsehaube und Makronen-Cake mit Kakao, Banane und Kokosraspel erfreuen die Cake-Liebhaber.

Jedes Stück Kuchen aus dem Karamell-Kapitel ist ein Highlight: Zum Beispiel Daim-Cake, Bananen-Cake mit Karamellhaube, karamellisierter Zwetschgen-Cake oder Schnecken-Cake, ein Hefekastenkuchen gefüllt mit Karamell.

Schokolade weckt Leidenschaft, ist ein kulinarischer Hochgenuss und immer eine kleine Sünde wert. Die Kuchen im Schoko-Kapitel sind ein Muss - nicht nur für Schokoladenfans. Probieren Sie den Chocoholic-Cake (schokoladiger und saftiger geht's nicht mehr), den Weisse-Schokowürfel-Cake, den Schokotafel-Cake, den Bananen-Split-Cake oder den Brownie-Cheesecake.

Im Winter geht's deftiger zu und her. Auch bei den besten Vorsätzen wird man bei Sankt-Nikolaus-Cake mit Äpfeln und Datteln, Marzipan-Cake, Tiramisu-Cheesecake, Magenbrot-Cake oder Cake Nesselrode grosszügig zugreifen.

Auch aus Gemüse lassen sich süsse Naschwerke zaubern. Von Kürbis über Karotte bis zum Rhabarber - sie alle geben den Kuchen nebst den angenehmen Düften und Farben auch eine saftige Frische. Zum Beispiel dem Schokolade-Kürbis-Cake, dem Patate-Cake aus Kartoffeln oder dem Rhabarber-Financier.

Warum immer nur süsse Cakes? Zum Aperitif oder mit einem Salat als Hauptmahlzeit präsentieren sich pikante Kuchen bestens. Ein Hit bei Gross und Klein: Älpler-Makkaroni als Kastenkuchen serviert. Oder Lachs-Cake, Cherrytomaten-Cake, Speckbrot-Cake, Hühnchen-Cake und Mozzarella-Schinken-Cake.

Einfach zum Dahinschmelzen! Zarter Schmelz aus Eis, Mousse oder Creme - hier kommt alles in die Kastenform und präsentiert sich unglaublich schick. Bei diesen leichten, luftigen und erfrischenden Cakes kann selbst nach einer üppigen Mahlzeit niemand widerstehen. Mango-Eis-Cake mit spanischer Sahne, sommerlicher Götterspeise-Cake, Erdbeer-Kokos-Cake, Passions-Parfait oder Erdbeer-Schokoladenmousse-Cake runden jedes Menü ab.

Zum Schluss verrät die Expertin ihre besten Tipps und Tricks rund um den Kuchen: Wie fülle ich die Rührteigmasse sauber und ohne Verrutschen des Backpapiers in die Form? Wie kann ich zwei Kastenkuchen gleichzeitig backen? Kann ich ausgetrockneten Kuchen auffrischen? Wie mache ich Rührteigkuchen länger haltbar? Was mache ich aus Kuchenresten? Welche Tipps gibt es zum Verzieren der Kastenkuchen mit Zuckerglasur, Zuckerperlen, Blütenblättern oder Buttercreme-Belag?

Wer Cakes liebt, kommt an diesem Buch nicht vorbei.

Pressestimmen zum Buch

«Der Titel wird auf der Frankfurter Buchmesse 2015 mit der Silbermedaille der GAD ausgezeichnet.»
Gastronomische Akademie Deutschlands e.v.
«Dieses Buch ist unverkrampft, verständlich und nachvollziehbar geschrieben.»
Gastronomische Akademie Deutschlands e.v
«Die Cakesvielzahl ist gigantisch und lässt, noch Variationsmöglichkeiten zu.»
buchgourmet.com

Infos zum Autor

Ursula Furrer-Heim

Diplomierte Hauswirtschaftslehrerin, Ausbildung in Ernährungsberatung. Mehrjährige Tätigkeit als Rezeptredaktorin, in der Beratung und Produkteentwicklung bei einer Schweizer Kochzeitschrift, heute freiberufliche Rezeptredaktorin. Mutter von drei Kindern.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7