Orangen-Feigen-Salat mit Ziegenkäse und Fenchel-Crumble

Aus dem Buch «Tanja vegetarisch» von Tanja Grandits

Seit wir im Restaurant einmal pro Woche selbst frischen Ziegenkäse herstellen, verwende ich dieses würzig-cremige kleine Wunder der Natur bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Zusammen mit den marinierten Früchten ist der Käse ein besonderer Abschluss eines feinen Essens.
 

SALAT
3 Orangen, filetiert
6 Feigen, gesechstelt
6 EL Orangensirup (Seite 314)
300 g Ziegenkäse, gereift, in kleine Ecken geschnitten


CRUMBLE
3 EL Wasser
75 g brauner Zucker
40 g Butter
60 g Haselnüsse, gröstet, geschält und grob gehackt
125 g Mehl
1 TL Fenchelsamen
½ TL Fleur de Sel
 

1. Alle Zutaten für den Salat gut mischen und zugedeckt ziehen lassen.

2. Für den Crumble Wasser, Zucker und Butter in einem kleinen Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und die weiteren Zutaten daruntermischen, bis ein krümeliger Teig entsteht. Zugedeckt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Den Crumble auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und im Ofen bei 180 Grad Heißluft 8 Minuten goldbraun backen.

4. Den Salat in Schalen anrichten und mit dem Crumble bestreuen.

 

Das Rezept stammt aus unserem Buch «Tanja vegetarisch» von Tanja Grandits.

BUCH JETZT BESTELLEN >>>

Foto: Lukas Lienhard