Vergessene Heilpflanzen

Rudi Beiser

  • Botanik, Volksheilkunde, Anwendungen.
  • Die Schatzkiste aus der Vergangenheit: Volksmagie und Volksmedizin.
  • Wissenschaftliche Fakten bestätigen Erfahrungsheilkunde.
ISBN: 978-3-03800-888-0
Einband: Gebunden
Umfang: 240 Seiten
Gewicht: 680 g
Format: 15.5 cm x 22 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
29,95 EUR

Mehr Infos zum Buch

Eine spannende Entdeckungsreise zu vergessenen Heilpflanzen. Vor unserer Haustür wachsen viele Pflanzen, die in der mittelalterlichen Heilkunde noch eine bedeutsame Rolle spielten, aus der modernen Pflanzenmedizin aber völlig verschwunden sind. Blutweiderich, Braunelle, Günsel, Nelkenwurz und viele weitere heute kaum mehr genutzte Heilpflanzen werden in diesem Buch porträtiert und nach der traditionellen Verwendung wie auch das moderner wissenschaftlicher Sicht beleuchtet. Dabei bestätigen zahlreiche aktuelle Studien anhand der bioaktiven Pflanzeninhaltsstoffe die überlieferten Heilanwendungen unserer Vorfahren auf verblüffende Weise. Zu jeder Pflanze gibt es praktische Hinweise, Rezepte und Anleitungen, um die Pflanzen selbst zu sammeln und zu wirkungsvollen Heilmitteln zu verarbeiten.

Infos zum Autor

Rudi Beiser

beschäftigt sich schon seit fast 40 Jahren mit Wildkräutern und Heilpflanzen und betrieb 20 Jahre lang die von ihm gegründete La Luna Kräutermanufaktur zur Produktion hochwertiger Kräutertees. Heute Dozent an verschiedenen Instituten und erfolgreicher Buchautor.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7