News

Aktuelles und Interessantes aus dem AT Verlag

Heilen mit Pflanzen: Anwendungen – Pflanzenporträts – Herstellungsweisen

Das Heilkunde-Ereignis im November 2022

4 Tage, 17 Sicht- und Arbeitsweisen im Umgang mit Pflanzen, 17 grossartige Autorinnen und Autoren des AT Verlages - wir freuen uns, Ihnen vom 3. bis 6. November zusammen mit Natura Naturans den ersten Online-Pflanzenheilkunde-Kongress zu präsentieren!
Mini-Weltwunder fürs Wohnzimmer

Kokedama-Zitrusgarten

Die hängenden Gärten in der guten Stube: Kokedama ist japanisch, bedeutet «Moosball» und kommt aus der japanischen Bonsaikunst. Die Pflanze wird durch das Einschliessen der Wurzeln in einer moosbedeckten Lehmkugel in Miniaturgrösse gehalten. Die Kugel hält die Zitrusbäumchen durch ihr Gewicht aufrecht, so dass sie zum ausgefallenen und Aufsehen erregenden Raumschmuck werden, der erst noch Früchte trägt und duftet.
Ehre, wem Ehre gebührt!

World Cookbook Award 2022

Speisen, Trank und Musik - die schönen Dinge des Lebens würdigen die 27. Gourmand World Cookbook Awards vom 2. bis 5. Juni 2022 im schwedischen Umea: «LouMalou – entspannt, musikalisch, vegetarisch» erreicht in der Kategorie Blogger-Kochbuch den dritten Platz, «Vermouth» steht in der Kategorie Cocktail-Bücher auf dem vierten Platz. Damit sind beide offiziell berechtigt, den Titel «Best in the World» zu tragen.
We proudly present

swiss gourmetbook award 2022

Gestern Mittwoch, 18.05.22 fand die mit Spannung erwartete Preisverleihung des swiss gourmetbook award statt. Unsere Freude ist gross: es gibt viermal Gold und einmal Silber. Wir gratulieren unseren Autorinnen und Autoren!

Essbare Wildpflanzen

Wilde Gaumenfreude

Essbare Pflanzen finden sich im Wald, auf Wiesen, am Wegesrand - sie bereichern den Speisezettel, sind gesund, das Sammeln auf dem Spaziergang macht Freude und der Phantasie sind bei der Zubereitung keine Grenzen gesetzt. Die Blüten geben als essbare Farbtupfer jedem Teller das gewisse Etwas und die Aromen sind eine kulinarische Entdeckungsreise.
Neue Welten entdecken

Vorschau Herbst 2022

Begleiten Sie die indische Ausnahmeköchin Asma Khan auf ihrer kulinarischen Lebensreise, kosten Sie bei Zizi Hattab Liebe und den raffiniert interpretierten Geschmack von 1001 Nacht, besuchen Sie Claudio Del Principe zum zweiten Mal «a casa» und folgen Sie Nana Nauwald auf ihrer Expedition in irdische und geistige Welten. Lassen Sie sich von jeder unserer Neuerscheinungen zu einer faszinierenden Reise verführen - bon voyage!

Einfach schön.

Feldvase

An Feldrändern oder in Wald und Wiese gepflückte Blumensträusse sind etwas ganz Besonderes und bringen den Frühling ins Haus. Um ihre Schönheit zu betonen, braucht es keine prunkvollen Vasen. Hier lässt sich für jeden Strauss seine ganz eigene, passende Vase gestalten und so die Leuchtkraft der Blumen noch mehr zum Strahlen bringen.
swiss gourmetbook award 2020

Sieben Bücher aus dem AT Verlag werden ausgezeichnet

Wir gratulieren stolz unseren Autorinnen und Autoren Andreas Caminada, Claudio Del Principe, Madelyne Meyer, Tina Wagner Lange, Maurice K. Grünig, Judith Gmür-Stalder, Nicole Giger, Kathrin Fritz, Martina Meier und Laura Koch.
Meret Bissegger stellt ihr neustes Buch vor.

Meine Küche im Frühling und Sommer

Bestens bekannte und neu oder wieder entdeckte Frühjahrs- und Sommer-Gemüse in Bild, Portrait und Rezept: Meret Bissegger kombiniert gekonnt mit Kräutern und Blüten, präsentiert aussergewöhnliche Rezepte und teilt ihren immensen Wissensschatz über nachhaltigen Anbau, Ernte und Verarbeitung in ihrem soeben erschienenen Buch.
Literarischer Wettbewerb der GAD 2021

Der AT Verlag feiert zwei Gold- und fünf Silbermedaillen

Wir gratulieren stolz unseren Autorinnen und Autoren Meret Bissegger, Richard Kägi, Andreas Caminada, Tanja Grandits, Judith Erdin, Peter Jauch, Sandra Durrer und Urs Durrer.
Der Deutsche Kochbuchpreis 2021

Sechs preisgekrönte Bücher aus dem AT Verlag

Eine 20-köpfige Jury aus Kulinarik-Fachleuten, 22 Rubriken, rund 100 nominierte Kochbücher und 6 Gewinner*innen aus dem AT Verlag - das ist Der Deutsche Kochbuchpreis 2021. Wir gratulieren unseren Autor*innen, deren Bücher am 24. November 2021 bei der Preisvergabe in Hamburg ausgezeichnet wurden.
Inspiration und Faszination

Vorschau Herbst 2021

Knuspriges Brot, buntes Gemüse, Gaumenfreuden, mit anderen Menschen geteilt, honigsüsse oder mediterrane Genüsse, heilsame Pflanzen und ein Mann, der sein ganz persönliches Kleinhaus, seine Arche baut - blättern Sie durch unser Herbstprogramm 2021 und lassen Sie es sich auf der Zunge zergehen wie ein erlesenes Stück Schweizer Schoggi.
Inspiration und Faszination

Vorschau Frühjahr 2022

Kosten, was die Natur uns schenkt, über einem lodernden Feuer Mahlzeiten zubereiten, den Gemüsegarten ins Wohnzimmer verlegen und stilvoll darin wohnen, sich an Köstlichkeiten gesund essen und auf Reisen mit dem selbst umgebauten Camper die Freiheit schmecken - dies und jede Menge mehr bietet unsere Frühjahrs-Vorschau. Blättern Sie, träumen Sie, planen Sie und geniessen Sie!
Tanja Grandits übertrifft alle.

Tanja vegetarisch - das bestverkaufte Sachbuch in der Schweiz 2021

Die Nachfrage nach dem mintgrünen Buch der Ausnahmeköchin aus Basel ist ungebrochen - und wir freuen uns mit Tanja Grandits über die Wertschätzung, die die Leser*innen ihr, ihren Rezepten und ihrer Art zu kochen entgegenbringen. Unser Verlagsleiter Urs Hofmann hat Tanja Grandits spontan besucht und ihr mit dem üppigen Strauss gedankt und zu ihrem grossen Erfolg gratuliert.
Ein riesengrosser mintgrüner Lichtblick

Tanja vegetarisch

Das siebte Kochbuch von Tanja Grandits ist erschienen: Vegetarische Kreationen mit Zutaten, die die Spitzenköchin liebt und die sie in ihrem Familienalltag für sich und ihre Tochter Emma zubereitet. Rezepte aus dem Alltag, aber keineswegs alltäglich! Kreativität, Frische, Genuss und Freude sprechen aus jeder Seite, jedem Rezept und jedem Bild. Das Kochbuch ist für Emma: das grossartige Geschenk einer Mutter an ihre Tochter - und wir dürfen es teilen!
Auszeichnung für zwei Bücher aus dem AT Verlag

Deutscher Gartenbuchpreis Dennenlohe 2022

Die Fachjury des Deutschen Gartenbuchpreises 2022 zeichnet die besten Gartenbücher aus - Im stilvoll restaurierten Marstall des Schlosses Dennenlohe kann Regine Ebert für ihr Pflanzenporträt «Beinwell» die Urkunde für den zweiten Platz entgegennehmen. Das beste Gartenkochbuch 2022 ist «Dahlienchips und Berberitzenreis» - die poetischen Texte, die Experimentierfreude in den Rezepten und die ausnehmend schönen Bilder lassen selbst die strengsten Jurymitglieder die Frage «Kann man das essen?» mit einem überzeugten «Ja» beantworten.
Lieblingsrezept der PPURA Passione Muttersöhnchen

Spaghetti alla Carbonara

«Si mangia bene a casa» (Zuhause isst man gut) - Dieses kulinarische Motto gilt immer, ganz besonders aber bei Spaghetti alla Carbonara. Es ist ein vermeintlich einfaches Gericht mit wenigen Zutaten, das aber selten in Perfektion zubereitet wird. Richtig gemacht - nach Art von Mamma Luisa - ist es echtes italienisches Soulfood und erinnert Cemal und Maurizio an ihre glückliche Kindheit.
Hüttenerlebnis im Schnee

Leglerhütte - Eine moderne Hütte, die Alt und Neu geschickt vereint.

Einen kleinen Vorgeschmack auf Schneegestöber hatten auch wir im Unterland diesen Winter schon. Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind und es Sie in verschneite Berglandschaften zieht, ist die gut zu bewältigende Winterwanderung zur Leglerhütte im Kanton Glarus ideal. Ein gutes Essen in der modernen SAC-Hütte lässt allfällige Anstrengungen beim Aufstieg rasch vergessen.
Druckfrisch

«Einsichten und Weitblicke» von Wolf-Dieter Storl

Wolf-Dieter Storls Blick auf Ostern. Seine Gedanken nehmen uns mit in warme, lichtvolle Ostertage, in denen wir die Natur, den Frühling und das sich erneuernde Leben feiern. Gedanken von grosser Weisheit und immensem Wissen über die Zusammenhänge in der Natur. Sein soeben erschienenes Buch ist ein Lesebuch zu verschiedensten Themen - das richtige Buch zur richtigen Zeit. Mehr...
Live aus der Schlossküche

Andreas Caminada kocht für Special Guests

Kochbücher lesen und kochen - ein wunderbarer Zeitvertreib, wenn das geschäftige Alltagsleben stillsteht. Besuchen Sie Andreas Caminada in seiner Küche, schauen Sie, was er für seine Familie kocht und erfahren Sie, in welchen Kochbüchern er blättert. Zum Video...




Wanderschuhe schnüren - Kamera einpacken - fertig - los!

Lost in the Alps

Ein Wanderbuch, wie es noch keines gab: «Lost in the Alps», verfasst von elf jungen Schweizern, die zusammen die Alpen erkunden und ihre Eindrücke fotografisch festhalten. Jeder Alpinist stellt darin seine Lieblingswanderungen vor. Ein Buch, das seinesgleichen sucht: ein solider, praxisnaher Wanderführer und Bildband mit atemberaubenden Fotos in einem - die Autoren erobern mit ihren authentischen Texten jedes Herz.
Deutscher Gartenbuchpreis Dennenlohe 2021

Sieben Medaillen auf einen Streich!

Am 12. März 2021 wurde der Deutsche Gartenbuchpreis, initiiert von Robert und Sabine von Süsskind, zum sechzehnten Mal vergeben. Die Preisverleihung fand wegen der Pandemie online statt und nicht wie gewohnt in festlichem Rahmen auf Schloss Dennenlohe. Der Jury lagen über 120 Bücher vor. Sie verlieh Preise in insgesamt elf Kategorien.
Selbermachen

Lavendelsäckchen

Der Lavendel blüht und verströmt seinen beruhigenden Duft. Lavendelsäckchen für den Kleiderschrank kann man einfach selber herstellen. Unsere Autorin Sasa Noël zeigt, wie man die Säckchen ausserdem mit einem schönen Schriftzug verzieren kann.
Claudio Del Principes Lieblingsrezept

Rape rosse per te

Claudio Del Príncipes Lieblingsrezept sind Randen, auf eine faszinierend neue, überraschende Art präsentiert: Die Rande, die er Rande sein lässt und dabei ein neues Gericht kreiert, steht exemplarisch für die unbegrenzten Möglichkeiten, die in jedem Gemüse stecken.
Claudia Schillings Cheesecake «to go»

Schnell, fein und kreativ

Ein Cheesecake, wie er im Buche steht - nämlich in «Follow me»: schnell zubereitet, ein Schmaus für Gaumen und Augen. Er wird in einem hübschen, verschliessbaren Glas zubereitet und ganz im Stil von Claudia Schilling nach Belieben verziert – als Gruss oder zum selbst geniessen...

Das richtige Buch zum richtigen Zeitpunkt

Das Glück der einfachen Küche

Malte Härtig verwöhnt uns mit einem Gericht, das in der Seele wohltut: karamellisierte Äpfel mit einer dicken Schokoladensauce. Er kocht es in schönster Umgebung: mitten auf einer grünen Wiese, die Hintergrundmusik ist Vogelzwitschern. Ein kleines Frühlingsfest für alle Sinne! Zum Video....




Das VIDEO ZUM BUCH

Faszination Tiny House von Kevin Rechsteiner

Sie sind klein, aber es gibt nichts, worauf verzichtet werden muss, ausser vielleicht auf unnötigen Ballast. Wer hat nicht schon davon geträumt, sich aufs Wesentliche zu beschränken und in einem selbstgebauten Häuschen zu leben? Kevin Rechsteiner hat es getan und für sich selbst einen Zirkuswagen zum Minihaus umgebaut. Seine Erfahrungen und viele Praxistipps gibt es im Buch Tiny House zu lesen. Im Video präsentiert er sein Zuhause in der Nähe von Zürich. Zum Video…
Jasmin Peschke stellt ihr neues Buch vor.

Vom Acker auf den Teller

Ein gesundes Lebensmittel ist so viel mehr als die Summe seiner Inhaltsstoffe - Jasmin Peschkes Buch zeigt, welche Faktoren die Gesundheit der Nahrung und damit die der Menschen, die sie essen, von Grund auf positiv beeinflussen.
Weltbestes Teebuch

«Gong Fu Cha» erhält eine hohe Auszeichnung

Erstmals in der Geschichte der Gourmand World Cookbook Awards werden die Gewinner im Voraus bekannt gegeben. Es ist noch ungewiss, ob die geplante Preisverleihung in Frankreich und China stattfinden wird. Wir gratulieren unseren Autorinnen Tina Wagner Lange, Maurice K. Grünig und Judith Gmür-Stalder herzlich zu diesem Erfolg.
Gourmand World Cookbook Awards 2021

Der AT Verlag feiert vier weltbeste Kochbücher

Die Gourmand World Cookbook Awards werden jährlich an die internationale Crème de la Crème der Kochbücher verliehen. Wir freuen uns 2021 gleich vierfach mit unseren Autorinnen und Autoren für ihre Weltklasse-Kochbücher: Claudio Del Principe mit «all'orto», Tanja Grandits' «Tanja vegetarisch», «Jerusalem» von Malte Jäger und Vanessa Schlesier sowie «Safran» von Urs und Sandra Durrer sind die preisgekrönten Titel aus dem AT Verlag.
die andere Seite der Rigi

Rundwanderung ab Rigi Kaltbad

Auch abseits des bekannten Aussichtspunkts Rigi Kulm gibt es zahlreiche schöne Panoramawege. Einer davon ist der Kreuzweg von Rigi Kaltbad über den Rotstock. Trotz guter Erreichbarkeit ist er sehr ruhig - ein Geheimtipp!
Natur und urtümliche Kultur rund um Muggio TI

Das südlichste Tessiner Tal

Das Muggiotal entlang dem Flusslauf der Breggia lädt mit der unberührten Natur, den Schluchten und Kastanienwäldern, verschachtelten Häusern und verwinkelten Gassen in authentischen Dörfern, die von Geschichte und Kultur erzählen, zu einem ganz besonderen Wander-Erlebnis ein.
Erzählt und Zubereitet - die Surselva in Wort und Genuss

Caminada meets Camenisch

Ein begeistertes Publikum hörte fasziniert Andreas Caminada und Arno Camenisch zu, deren gemeinsame Wurzel in der Surselva (Kanton Graubünden) liegt. 17 Kilometer voneinander entfernt aufgewachen, spielten sie in ihrer Jugend sogar zusammen Fussball. Wie aus diesen Jungs der Sternekoch Andreas Caminada und der Bestsellerautor Arno Camenisch wurde, wie man einen Landstrich kulinarisch zum Glänzen bringt und wie man sich einer Region literarisch nähert, waren die spannenden Themen dieses Abends.
Der Buchhandel leidet unter Papiermangel

Der Blick hinter die Kulissen

Die Radiosendung «Echo der Zeit» geht der derzeitigen Papierknappheit und ihren direkten Auswirkungen auf die Buchproduktion, den Buchhandel und das Weihnachtsgeschäft auf den Grund. Hören Sie unseren Verlagsleiter Urs Hofmann im Gespräch mit dem SRF-Wirtschaftsredaktor Dario Pelosi.
Auf in die Zukunft

CH Media verkauft Buchverlag

CH Media verkauft ihren Buchverlag AT Verlag, zu dem auch die Atmosphären Verlag GmbH in München gehört, an die BT Holding. Die Übernahme erfolgt per 1. Oktober 2020.
Der AT Verlag wünscht einen guten Start ins 2022.

Es guets Nöis!

Das vergangene Jahr würde es uns ermöglichen, vieles in das Motiv unserer diesjährigen Weihnachtskarte hineinzuinterpretieren – Wärme, Rückzug, Natur, Freiheit etwa. So weit wollen wir gar nicht gehen und überlassen das Deuten anderen. Zum Jahr 2021 lediglich so viel: Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Verbundenheit und Treue zu unserem Verlag. Dank Ihnen können wir gelassen zurückblicken und in Freude nach vorne.
Deutscher Kochbuchwettbewerb 2020

Der Deutsche Kochbuchpreis zeichnet sieben Bücher des AT Verlags aus

Mit dem erstmals vergebenen Deutschen Kochbuchpreis zeichnet das Kochbuchportal Kaisergranat.com die besten Kochbücher des Jahres 2020 in 18 Rubriken von «Asien» bis «Wild» aus. Mehr als 400 deutschsprachige Kochbücher sichteten und bewerteten die Macher von Kaisergranat.com im Jahr 2020. Der AT Verlag erreicht mit vier ersten Plätzen die meisten Gold-Medaillen.
Der AT Verlag bleibt zuhause

#soschützenwiruns

Ein grosses Dankeschön an den Haupt Verlag für die Nominierung zu Alain Bersets Challenge #soschützenwiruns! Das AT Team ist im Home Office und die Verlagsräume verwaist. Bleibt auch Ihr zu Hause, probiert Rezepte aus, lest viele Bücher, geniesst den Frühling auf dem Balkon oder rund ums Haus herum und haltet Euch an die Regeln des BAG.

Wir nominieren Kevin Rechsteiner, Nadia Damaso und das Buchzentrum in Hägendorf. Zum Video...


Kulinarisches Schul-Projekt

cooking @ home

Ein Projekt des AT Verlags bringt Abwechslung und Farbe in den von Anti-Viren-Massnahmen geprägten Alltag einer Schulklasse. Die Schülerinnen und Schüler kochen und backen Rezepte aus den Kochbüchern von LouMalou by Nadja Zimmermann, Claudia Schilling und Leila Lindholm. Ihre Foto-Dokumentationen zeigen: In der Berufsgattung der Food-Stylisten ist der Nachwuchs gesichert!
Das grosse Finale

cooking@home

Während des Corona Lockdowns gestartet, findet cooking@home nun im grossen Finale sein würdiges Ende. Das Projekt des AT Verlags mit Rezepten aus den Kochbüchern von LouMalou by Nadja Zimmermann, Claudia Schilling und Leila Lindholm brachte Abwechslung und Farbe in den Homeschooling- Alltag von fünf Schulklassen. Die schönsten und feinsten Gerichte wurden ausgezeichnet - hier sind sie!
Auf zu neuen Ufern

Urs Hunziker übergibt an Urs Hofmann

Urs Hofmann übernimmt ab Januar 2021 die Leitung des AT Verlags von Urs
Hunziker, der den Verlag gemeinsam mit seinem Team zu einem der bedeutendsten
Sachbuchverlage der Schweiz geformt hat.
Hoch hinaus im Tessin

Wanderung zum Monte Generoso

Wilder Ginster und Pfingstrosen säumen den Pfad hinauf zum Monte Generoso, wo die herrliche Aussicht auf den Lago di Lugano - und in klaren Tagen sogar bis zum Monte Rosa - die Anstrengung belohnt. Wer sich über den Grenzstein mit der Bezeichnung CS ( = Confederazione Svizzera) wundert: Wir sind tatsächlich an der Grenze Schweiz - Italien.
Unser Verlagsleiter Urs Hofmann im Interview

Hat das Kochbuch noch Zukunft?

Auf die provokative Frage, ob das Kochbuch noch Zukunft hat, sind in der SRF-1-Sendung «A point» zwei verschiedene Voten zu hören. Hören Sie unseren Verlagsleiter Urs Hofmann, der für das schöne, wertige Kochbuch eine grosse Lanze bricht und uns allen aus dem Herzen spricht!
Ruhm und Ehre für den AT Verlag

swiss gourmetbook award 2021

Die Jury des swiss gourmetbook award prüft jährlich gegen 80 Bücher aus 20 Verlagen auf Herz und Nieren und verleiht in jeder der 14 Kategorien je eine Gold- und Silbermedaille. Für den AT Verlag heisst das 2021: viermal Gold und zweimal Silber! Wir freuen uns mit Tanja Grandits, Annemarie Wildeisen, Claudio Del Principe und Andreas Caminada über Gold sowie mit Richard Kägi und Sandra und Urs Durrer über Silber!
Wie entsteht ein Buch?

Bloggerinnen beim AT Verlag

Zwei Schweizer Buchbloggerinnen besuchen den AT Verlag und können hautnah miterleben, wie ein Buch hergestellt wird. Wie kommt eine Buchidee zum Verlag? Wie wird aus einem «nackten» Word-Text ein schönes Buch mit einem Cover? Und wie erreicht das Buch seine zukünftigen Leser?
Ganz persönlich!

Verlagsleiter Urs Hofmann im Interview

Möchten Sie wissen, welchen Traumberuf unser Verlagsleiter als Jugendlicher lernen wollte, aus welchem AT Buch er am meisten kocht und welche Lektüre auf seinem Nachttisch liegt? Urs Hofmann gibt Auskunft über seine Tätigkeit als neuer Verlagsleiter, bietet Einblicke in sein Leben ausserhalb des Büros und verrät, wo sich die beiden Bereiche treffen.
Persönlich nachgefragt

Urs Hunziker im Interview

Urs Hunziker, unser langjähriger Verlagsleiter, ist seit Ende 2020 im Ruhestand. Die Spur, die er im AT Verlag hinterlässt, verschwindet nicht wie die seiner Skier mit der Schneeschmelze - und umgekehrt wohl auch nicht: sein persönlicher Rück- und Ausblick im Interview.